laPROF Landesverband Professionelle Freie Darstellende Künste Hessen e.V.

Volkstheater: Der Anecker

Vorschaubild zu Volkstheater: Der Anecker

Komödie von August Lähn - übertragen in Frankfurter Mundart

01.12.2017 | 14:00 — 16:00

Saalbau Titus-Forum, Nordweststadt

Walter-Möller-Platz 2, Frankfurt am Main

Aufführung für Frankfurter Senioren.

Weitere Informationen beim Rathaus für Senioren unter 069 212-34085 und 069 212-49944.

Schuhmachermeister Franz Anecker hat etwas gegen den sehr viel jüngeren Bürgermeister Heinrich Wedekamp, der ihm etwas zu oft um sein Haus „herumschleicht“. Als sein stets ganz schön „angetüderter“ Geselle Martin ihn auf einen Strauß Rosen aufmerksam macht und von einem Kuss, den Aneckers Frau Lene dem Bürgermeister gegeben hat, berichtet, wird er blind vor Eifersucht. Er sieht nicht, dass Wedekamp sich in Wahrheit in Lenes Schwester Lisbeth, die bei den Aneckers wohnt, verliebt hat. Und der erkennt wiederum nicht Aneckers Irrtum, weshalb es fast zu Mord und Totschlag kommt, aber nur fast, und die Frauen lachen zuletzt am besten.

Mit Tim Grothe, Jochen Nötzelmann, Myriam Tancredi, Katharina Veciana und Andreas Walther-Schroth. Bearbeitung und Regie Steffen Wilhelm.