laPROF Landesverband Professionelle Freie Darstellende Künste Hessen e.V.

Anna Seghers. TRANSIT

In einer Bühnenbearbeitung von Paul Binnerts

04.10.2015 | 18:00 — 21:30

Frankfurt am Main

Waldschmidtstraße 19

Beim Ausbruch des 2. Weltkriegs richteten sich die Augen vieler Menschen in dem von den Deutschen überrannten Europa voller Hoffnung oder ratlos auf die freie Welt. Es entstand ein gefahrvoller Fluchtweg von Paris nach Marseille, das man nur auf Um- und Schleichwegen erreichen konnte. Dort wartete man auf seine Papiere und auf ein Schiff, das einen nach Oran oder Casablanca bringen sollte, von dort nach Lissabon und von dort in die freie Welt. Man wartete . . . und wartete . . . und wartete . . . und wartete . . .

Eine Zusammenarbeit des THEATER WILLY PRAML und des WUWEI THEATER FRANKFURT.

Das Projekt ist eingebunden in das Schwerpunktthema TRANSIT des Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

Regie/ Bühnenfassung: Paul Binnerts
Bühne/ Kostüme: Michael Weber
Miniaturwelten: Paula Kern
Choreographie: Heike Hennig
Musik: Dietrich Stern
Videogestaltung/Fotos: Seweryn Zelazny

mit: Reinhold Behling, Jakob Gail, Birgit Heuser, Sam Michelson, Willy Praml, Angelika Sieburg, Verena Specht-Ronique, Michael Weber, Andreas Wellano.