Verbandsarbeit

KULTURPOLITISCHE INITIATIVEN
laPROF hat in den letzten Jahren erfolgreiche Lobbyarbeit für die freie Szene betrieben. Podiumsdiskussionen, Unterschriftenaktionen und öffentliche Kampagnen wie Mission Possible: Eine Million für sechs Millionen haben z. B. zu einer deutlichen Erhöhung der Landesmittel geführt, in Frankfurt wurde auf maßgebliches Beitreiben des Verbandes hin das Fördersystem endlich an das Vorbild vieler anderer deutscher Städte angeglichen, auch hier wurden die Fördermittel deutlich erhöht. Dennoch bleibt noch viel zu tun.

VERANSTALTUNGEN
laPROF hat eine Menge kulturpolitische Veranstaltungen organisiert, auch oft mit anderen Verbänden. Hier eine Auswahl:

  • Tagung: Diversitätsorientiertes Audience Development  (15. April 2016 Theaterhaus Frankfurt mit ASSITEJ)

  • Netzwerktagung: Brauchen wir eine „neue“ Gastspielkultur in Hessen? (12. Mai 2016, Künsterhaus Mousonturm Frankfurt, Studiobühne 1 und 2)

  • Jubiläum und 1. Ehrenpreisvergabe anlässlich des 10jährigen Bestehens von „laPROF“ (27.11.2016, Antagon-Theater, Frankfurt)

  • Tagung: Darstellende Künste im öffentlichen Raum (19.3.2018 Naxoshalle Frankfurt/Main mit Theater Willy Praml)

  • Austauschformat mit Politiker*innen: EAT & MEAT: Das Kulturpolitische Bankett (29.3. 2018 Landestheater Marburg mit ASSITEJ AK Süd)
  • Diskussionsformat: Kunst trifft Politik (28.5.2018, , Titania mit Theaterallianz Frankfurt/Main und ID_Frankfurt)

  • Zweite Ehrenpreisvergabe im Rahmen des MADE.Festivals (14.09.2019, im Rathaus Wiesbaden)

MITARBEIT
Jeder Verein lebt von der Aktivität seiner Mitglieder. Hier ein paar Ideen und Vorschläge:

  • Kennenlernen: Besuch den Vorstand bei einer seiner nächsten Sitzungen.
  • Sehen lernen: z. B. bei gemeinsamen Vorstellungsbesuchen mit dem Vorstand
  • Sich austauschen: z. B. bei Veranstaltungen, Seminaren oder über den Newsletter.
  • Mitbestimmen: Auf der jährlichen Jahreshauptversammlung.
  • AG initiieren: Wer ein Thema mit Kolleg*innen diskutieren möchte kann eine AG gründen
  • Kandidieren: Zum Einstieg z. B. als Kassenprüfer*in oder Beirat in den Vorstandssitzungen.

MITGLIED WERDEN!
Antragsformulare gibt es im Download-Bereich.