Jetzt für FLUX bewerben: Gastspiele an Schulen

Bis zum 15. Mai für 2019 bewerben: Das Programm FLUX. Theater in Hessen unterwegs. Theater für Schulen sucht nach  hessischen Theater-, Tanz- und Performanceproduktionen der freien Szene und öffentlichen Bühnen. Bewerbungen können das gesamte Jahr über eingereicht werden. Alle Inszenierungen werden von einer Jury gesichtet. Dennoch sollen DVD-Mitschnitte eingereicht werden .

Voraussetzung ist die Bereitschaft, eine künstlerische Begleitung durchzuführen und ein Materialienheft zur Inszenierung bereitzustellen. Beides wird gesondert honoriert. Eine aktive Beteiligung an den FLUX-Aktionstagen sowie die Auswertung der Gastspiele und Projekte sind ebenfalls verpflichtend.

Das Programm FLUX wurde von der Kinder- und Jugendtheaterszene selbst ins Leben gerufen, und wird von Gründerin Ilona Sauer geleitet und stets weiterentwickelt. Viele Schulen in Hessen haben bereits Gastspiele und Workshops durchgeführt, Zielpunkt sind vor allem Schulen im ländlichen Raum. Zudem konzipiert FLUX Weiterbildungsveranstaltungen für Künstler*innen und Lehrer*innen in zeitgenössischen Theaterformen, veranstaltet Aktionstage, Ortserkundungen und ein Schaufenster, in denen Lehrer*innen Gastspiele auswählen können.

Bewerbungsunterlagen und Informationen hier

Kategorien Aktuelles

über

Jan Deck ist Politikwissenschaftler, lebt in Frankfurt/Main und arbeitet als freier Dramaturg, Regisseur und Kurator. Seit über zehn Jahren arbeitet er für den hessischen Landesverband laPROF, seine Schwerpunkte sind Lobbyarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Veranstaltungen. Er ist Mitglied verschiedener Juries und Beiräte, kuratiert Tagungen, Festivals und Labore. Als Herausgeber und Autor beschäftigt er sich mit verschiedenen Aspekten von Kunst und Gesellschaft.

Kommentar verfassen