Jetzt anmelden Seminar und Workshop 26.11.: Newsletter Marketing

Am 26.11.2018 veranstaltet laPROF ein neues Seminar. Unter dem Thema “Newsletter Marketing – Fluch oder Segen?” wird Referentin Claudia Weber referieren und auf Praxisbeispiele eingehen. Das ganze findet am Montag den 26.11. von 11-17 Uhr in der Theaterschule Frankfurt (Berger Str. 316) für maximal 15 Teilnehmer*innen statt. Für laPROF-Mitglieder ist die Teilnahme gebührenfrei, Nichtmitglieder bezahlen 50 Euro pro Person.

Der Newsletter ist nicht mehr wegzudenken aus der modernen Kommunikation des Online-Marketings. Tatsache ist: unsere E-Mail Postfächer quellen über von E-Mails. Täglich werden weltweit mehr als hunderte Milliarden Newsletter verschickt. Newsletter Marketing zählt mit zu den reichweitenstärksten Marketingkanälen. Wie schaffen wir es, dass der Newsletter von möglichst vielen, interessierten Kunden geöffnet, gelesen wird und im besten Fall den Empfänger zu einer Kontaktaufnahme oder Vertragsabschluss animiert? Ein Newsletter kann ein kostengünstiges und effektives Marketing Tool sein.

Seminarinhalte: Zielgruppen und Adresspflege, rechtskonformes E-Mail Marketing im Zeitalter der DSGVO Datenschutz-Grundverordnung, ansprechende Titel, Inhalte, Timing, Feedback/Reporting, Technik, Kosten- und Erfolgskontrolle, Trends.

Claudia Weber ist ausgebildete Industriekauffrau mit Zusatzausbildungen im Marketing und der Kommunikationswirtschaft. Arbeitete einige Jahre im touristischen und kaufmännischen Bereich in verschiedenen Ländern.

ANMELDUNG: Wir bitten um verbindliche Anmeldung per eMail an Kultur- und Beratungsbüro laPROF Hessen e.V., Hartmut Nawin-Borgwald: Per Telefon unter 069 – 89 49 50, oder Per E-Mail unter hartmut.nawin-borgwald@laprof.de

Kategorien Aktuelles Seminare

über

Jan Deck ist Politikwissenschaftler, lebt in Frankfurt/Main und arbeitet als freier Dramaturg, Regisseur und Kurator. Seit über zehn Jahren arbeitet er für den hessischen Landesverband laPROF, seine Schwerpunkte sind Lobbyarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Veranstaltungen. Er ist Mitglied verschiedener Juries und Beiräte, kuratiert Tagungen, Festivals und Labore. Als Herausgeber und Autor beschäftigt er sich mit verschiedenen Aspekten von Kunst und Gesellschaft.

  1. Nach aktuellem Stand der Anmeldungen gibt es noch 6 freie Plätze!
    28.9.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere