Aktuelles

laPROF sucht Mitarbeiter*in für Projekt

Der Landesverband professionelle Freie Darstellende Künste Hessen e.V. ist die kulturpolitische Vertretung der  professionellen Freien Darstellenden Theatermacher*innen Hessens. Mit rund 120 Mitgliedern vertritt laPROF Solisten,
Gruppen, Kollektive, Spielstätten, Produktionsleiter*innen, sowie »benachbarte« Interessenverbände, die in den Bereichen Theater, Tanz, Musik, Performance, Bildende Kunst, Film, Neue Medien arbeiten. Vertreten wird der Verein durch einen
ehrenamtlichen Vorstand.

Als Fachverband der Freien Darstellenden Künste ermöglicht er die Wahrung und Sicherung des bestehenden Potentials, wie auch der Förderung und Sichtbarmachung neuer Tendenzen. Im Rahmen des Drittmittelprojekts Wissensaustausch für die Zukunft initiiert laPROF Diskurse und Austausch über unter den gegenwärtigen Bedingungen entwickelten Arbeitsweisen, Ideen und Ästhetiken. Die hierin angestoßenen Auseinandersetzungen verhandeln, wie und ob diese Formate auch Impulse für die Darstellenden Künste der Zukunft geben können.

laPROF Hessen sucht ab sofort bis Ende November 2021
eine*n freiberufliche*n Projektmitarbeiter*in auf Honorarbasis (10 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

• Unterstützung bei der Organisation und der Umsetzung von (Online-) Veranstaltungen und einem Kongress
• Unterstützung bei Publikationen
• Unterstützung bei Abrechnungen und Verwendungsnachweisen
• Dokumentation von Ergebnissen von Veranstaltungen
• allgemeine Unterstützung der laPROF-Geschäftsstelle bei der Realisierung des Sondervorhaben “Wissensaustausch für die Zukunft”

Ihr Profil:

• Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im geisteswissenschaftlichen oder kulturwissenschaftlichen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation oder befinden sich in einem solchen Studium
• Sie verfügen über sprachliches Geschick und Erfahrung im Umgang mit Texten
• Sie haben Erfahrung im Kulturmanagement oder Produktionsleitung
• Sie haben bereits erste Kenntnisse mit der Beantragung, Verwaltung und Abrechnung von Mitteln der Öffentlichen Hand auf Kommunal-, Landes- oder Bundesebene
• Sie haben Erfahrung bei der Organisation und Umsetzung von Veranstaltungen und Seminaren
• Sie besitzen Kenntnisse der Freien Kulturszene in Hessen insbesondere im Bereich der freien Darstellenden Künste
• Sie sind teamfähig, können aber auch selbstständig arbeiten. Sie haben eine kommunikative Kompetenz und gutes Organisationsvermögen


Wir bieten Ihnen eine vielseitige Tätigkeit in einem angenehmen, teamorientierten Arbeitsumfeld. Die Vergütung erfolgt nach Vereinbarung. Bitte richten Sie ihre Bewerbung, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, mit Ihren
aussagekräftigen Unterlagen bis 21.3. an den Vorstand von laPROF Hessen e.V. – ausschließlich per Mail an folgende Adresse: bewerbung @laprof.de
Telefonische Rückfragen zur Bewerbung bitte an: Jan Deck 0176-24025333

Foto: MADE-Netzwerkplattform 2018 © Alexander P. Englert

Autor

Jan Deck ist Politikwissenschaftler, lebt in Frankfurt/Main und arbeitet als freier Dramaturg, Regisseur und Kurator. Seit über zehn Jahren arbeitet er für den hessischen Landesverband laPROF, seine Schwerpunkte sind Lobbyarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Veranstaltungen. Er ist Mitglied verschiedener Juries und Beiräte, kuratiert Tagungen, Festivals und Labore. Als Herausgeber und Autor beschäftigt er sich mit verschiedenen Aspekten von Kunst und Gesellschaft.